Elek­tro­ni­sche Bele­ge: modern & umwelt­freund­lich

Jeden Tag wer­den tau­sen­de Bele­ge gedruckt — Bele­ge die oft direkt im Müll lan­den. Damit wird nicht nur die Umwelt belas­tet son­dern oft auch die Ner­ven von Unter­neh­mern und Kun­den. Wir sind der Mei­nung, dass es heut­zu­ta­ge bes­se­re, moder­ne­re und res­sour­cen­scho­nen­de­re Wege geben soll, um Bele­ge an die Kun­den aus­zu­hän­di­gen. Des­halb haben wir den elek­tro­ni­schen Beleg (eBe­leg) ent­wi­ckelt, der sich auf unter­schied­lichs­te Art und Weise an Kun­den über­ge­ben lässt.

Der E‑Beleg für Stamm­kun­den

Sie ken­nen Ihre Kun­den, haben bei­spiels­wei­se ihre Tele­fon­num­mer oder E‑Mail Adres­se? Dann kön­nen Sie den Beleg ganz ein­fach per:

  • Sms
  • Whats­app
  • Face­book Mes­sen­ger
  • E‑Mail oder
  • NFC von Smart­pho­ne zu Smart­pho­ne

über­ge­ben.

Ein elektronischer Beleg von Fiskaly auf einem Smartphone
Eine mobile Registrierkasse in einem Geschäft im Einsatz

Der E‑Beleg für anony­me Lauf­kun­den

Auch anony­men Lauf­kun­den kön­nen Sie Ihre Bele­ge elek­tro­nisch über­ge­ben. Für diese Ziel­grup­pe haben wir die soge­nann­ten Beleg-Codes ent­wi­ckelt.

Unse­re Soft­ware stellt dazu für jeden Beleg einen ein­deu­ti­gen, aber kur­zen Beleg-Code zur Ver­fü­gung. Tei­len Sie die­sen Beleg-Code Ihrem Kun­den mit, bei­spiels­wei­se über ein Dis­play an Ihrer Kasse. Ihr Kunde kann die­sen ein­fach scan­nen und damit sei­nen e‑Beleg jeder­zeit abru­fen.

So Funk­tio­niert die elek­tro­ni­sche Bele­ger­tei­lung

fis­ka­ly CEO Simon Tra­gatsch­nig erklärt die Funk­ti­ons­wei­se des elek­tro­ni­schen Bele­ges, anhand der mobi­len Regis­trier­kas­se von obono. Die Tech­no­lo­gie wurde mit dem T‑Mobile Umwelt- und Nach­hal­tig­keits­preis 2018 aus­ge­zeich­net.

E‑Belege nüt­zen & Umwelt schüt­zen

Sie inter­es­sie­ren sich für unse­re Tech­no­lo­gie rund um die elek­tro­ni­sche Bele­ger­tei­lung? Kon­tak­tie­ren Sie uns und holen Sie sich alle Infor­ma­tio­nen.